Header Foto Rino Peroni Landscape CC BY SA 2.0 wfl 0818

 

"Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken."

- Carlo Karges -

 


 

Hochsensibilität & Life Balance

Wenn Sie auch zu den feinfühligen, hochsensiblen Personen (engl. High Sensitiv Person) gehören stehen Sie in diesen turbulenten Zeiten vor einer zusätzlichen Herausforderung. Hochsensible Menschen haben eine feinere Wahrnehmung, dass heißt, sie nehmen mehr Reize auf und sie verarbeiten diese ausführlicher, intensiver und dadurch meist langsamer. In einer Gesellschaft zunehmender Reizüberflutung, ist es wichtig, einen persönlichen Weg zu finden, um die unangenehme Überstimulation zu vermeiden.

Hochsensibilitaet HSP omikron960 FotoliaEs gibt verschiedene Formen der Hochsensibilität die bei jeder HSP unterschiedlich stark ausgeprägt sind. So unterscheiden wir zwischen
- emotionaler Hochsensibilität
- kognitiver Hochsensibilität und
- sensorischer Hochsensibilität

Emotional sensible Personen sind besonders für die Feinheiten in den zwischenmenschlichen Bereichen empfänglich. Sie sind empathisch, mitfühlend und häufig sehr gute Zuhörer mit starker Intuition. Die Kehrseite: Sie fühlen sich oft überfordert von der Menge der wahrgenommenen Eindrücke. Häufig reagieren sie in Gesprächen stärker auf die Untertöne des Gesprächspartners als auf die tatsächlich ausgesprochene Botschaft.

Kognitiv sensible Personen haben ein starkes Empfinden für Logik, für "Wahr oder Falsch" und denken in sehr komplexen Zusammenhängen. Häufig haben sie besondere Begabungen auf wissenschaftlichem oder technischem Gebiet. Die Kehrseite: Hier können Probleme entstehen, wenn das komplexe Denken die Kommunikation im Alltag behindert.

Sensorisch sensible Personen haben besonders feine Sinneswahrnehmungen. Geräusche, Gerüche, Farben und Licht wirken auf sie besonders intensiv. Häufig haben sie eine Begabung im musischen, künstlerischen oder ästhetischen Bereich. Die Kehrseite: Sie sind oft sehr lärmempfindlich, leicht irritiert und von vielen Sinneseindrücken schneller überlastet.

 

Die Balance halten

Für HSP ist es wichtig, sich der eigenen Grenzen bewusst zu werden und diese auch zu wahren. Es geht um einen achtsamen Umgang mit sich selbst, welchen man zum Beispiel in einem Achtsamkeitstraining lernen kann. Atem- und Wahrnehmungsübungen können Ihnen helfen, bei sich zu bleiben und sind ein gesunder Weg der Selbstfürsorge.

Um der häufigen Überstimulation entgegen zu wirken, können Sie Ihren Wohnort zu einem reizarmen, ruhigen Rückzugsort gestalten, um dort entspannen und neue Kraft sammeln zu können. Hier kann ich Sie, wenn Sie möchten, mit meiner Erfahrung als Feng Shui Beraterin unterstützen.

 

Gerne können wir uns zu einem Erfahrungsaustausch bei einem Spaziergang in der Natur treffen. Rufen Sie mich an, oder mailen Sie mir - Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Tanja Fischer - Telefon Berlin: 030. 33847958 · Zeuthen: 033762. 461368 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Weitere Informationen und einen Test, ob Sie ebenfalls eine HSP sind finden Sie hier.

Ich plane ein HSP-Business-Meeting im südlichen Berlin, wenn Sie Interesse haben kontaktieren Sie mich bitte.

 

Weiterführende Links:

www.zartbesaitet.net  
www.sensibel-beraten.de 

 

Der Dokumentarfilm "Sensitive - The untold Story" wird hoffentlich bald auch auf deutsch erhältlich sein und ein neues, öffentliches Bewusstsein für HSP auslösen. Wir müssen uns jedoch noch ein wenig gedulden...

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier: http://sensitivethemovie.com

 

 

Starten Sie Ihr Wohlfühlleben.

JETZT!